Was für eine Woche

Grippe zu haben ist echt mühsam und doof! Eine Woche war ich ausser Gefecht, nur noch ein Schatten meiner selbst ;) (sehr theatralisch) aber so war es… und ich dachte schon – wir hätten es geschafft – Yes wir waren nie krank diesen Winter – juhuuuiiii – und dann hat es mich erwischt gleich zweimal praktisch hintereinander

Am Sonntag dachte ich noch, ich sei einfach Müde, da es echt harte Wochen waren. Meine Joggingrunde lief  nicht so rosig wie immer und ich war ziemlich am Ende - am Ende der Runde. Am Montagabend hatte es mich dann erwischt und den Kleinen am Dienstag. Zuerst dachte ich - ach wie gäbig - der Grosse ist im KiGa und wir können uns unserer Grippe im Bett hingeben... aber denkste - ein krankes Kinde und ein krankes Mami geht gar nicht!!!

Die beiden anderen männlichen Staubs trotzten all den Viren und Bakterien – ich glaube dem Strath sei Dank – jeden Morgen ein Löffelchen von dieser braunen dicken Flüssigkeit von Oktober bis März - wirkt wunder :).

In dieser Woche vor Ostern, hatte ich so viel vor - denn es ist Saisonwechsel - im Laden wie auch @home - Winterkleider raus - Frühling/Sommer rein. Was geht den Jungs noch, was ist zu klein, haben wir noch genügend kurze Hosen, T-Shirts, Shirts.... - obwohl die wirklich warmen Tage ja noch nicht ganz in der Schweiz angekommen sind, muss ich mir da immer genug früh einen Überblick verschaffen. Den schon so oft kaufte ich einfach drauf los - ach ist das ein tolles Motiv! Die muss ich haben - und als ich dann zu hause die Schätze in den Schrank versorgen wollte - ups - wir haben ja bereits fast die Selben - oder huch - die T-Shirts hätten ja gereicht - wer braucht schon gegen die 20 T-Shirts oder kurze Hosen...aiaiai - also zuerst einen Überblick verschaffen und dan kaufen ;). Zum Glück ist mein Grosser da echt unkompliziert er ist für jedes Kleidungsstück dankbar und zieht "noch" alles an. Aber der Kleine - ach wie kann man mit 3.5 Jahren schon so einen eigenen Kleidergeschmack haben ???

Nur Röhrenjeans, Shirts und T-Shirt nur mit coolen Motiven. Also das was er für cool empfindet - am liebsten schwarz mit einem Drachen oder mit einem Superheld! Wer mich kennt, weiss das geht gar nicht - aber eben... Im Moment muss ich mich oft geschlagen geben... denn wir haben gerade eine schwierige Phase - der Kleine und wir ;)... und wenn wir die Anfälle mit einem Batmann-Shirt vermeiden können - gehe ich dies am frühen Morgen ein. Und ein Stück in der Sammlung ist ok ;).

Aber was mache ich mir da für grosse Gedanken, am liebsten trägt er ja sowieso die Fussballklamotten seines Bruders inklusive Schuhe ob Sommer oder Winter und das auch schon seit er gehen kann :)... in Sachen Mode weis er halt was er will ;)....

 

Bis bald eure Isabella

Kommentar schreiben

Kommentare: 0